Gastkarte

Für das Angeln an unseren Vereinsseen Schwanensee und Kiesgrube Dreher können Sie als nicht ortsansässige Person Tageskarten erwerben (max. 3 Stück/Jahr). Voraussetzung für die Ausgabe sind ein gültiger Fischereischein und die erfolgreich abgelegte Sportfischerprüfung. Das Angeln selbst ist nur in Begleitung eines Mitglieds des ASV Wolfskehlen möglich. Der Gastangler hat die Tageskarte nach dem Angeln korrekt und vollständig auszufüllen und unter Angabe der entnommenen Fische an den Verein zurückzugeben. Dabei ist die Entnahme folgender Fischarten wie folgt begrenzt:

  • Sterlett ganzjährig gesperrt
  • 2 Karpfen / Tag
  • 2 Schleien / Tag
  • 1 Zander oder Hecht / Tag

Die am Vereinsheim ausgehängte Gewässerordnung ist verbindlich einzuhalten.

Die Ausgabe der Gastkarten erfolgt im Vereinsheim am Schwanensee – die Öffnungszeiten finden Sie hier. Die Tageskarte für den Schwanensee kostet 5 EUR / Tag, für die Kiesgrube Dreher 10 EUR / Tag.

Während der Vereinsangeln ist das Fischen für Gastangler untersagt. Der Angelverein behält es sich vor, die Zahl der Tageskarten zu begrenzen.